Jurten Informationen

 

Die Jurte (türkisch Yurt „Heim“) ist das traditionelle Zelt der Nomaden in Zentralasien, besonders verbreitet in der Mongolei, Kirgisistan und in Kasachstan.

Zwei Jurten haben sich nun in die Valser Berge verirrt! Sie sollen unseren Gästen ein gemütliches Heim und ein Ort für Erholung und Ruhe sein.

Darauf lassen sie sich ein:

Ein Doppelbett mit sehr warmen Daunenduvets. Eine Waschgelegenheit mit Waschkrug und Schüssel, mit je einem Frotteetuch. Warmes Wasser von der Hüttenküche, kaltes Bergquellwasser vom Brunnen. Ein Gasofen der abends und morgens gebraucht werden kann. Akkulampen und Kerzen. Toilette bei der Hängelahütte.

Check in ab 14 Uhr

Check out 10:30 Uhr

Abendessen 18:30 Uhr

Sie können bei uns übernachten und ein feines saisonales 3 Gang Überraschungsmenu in der gemütlichen Hängelahütte geniessen.

Eine Reservation für das Abendessen ist erforderlich. Die Plätze sind limitiert in unserer heimeligen Hüttenstube.

Unsere Besonderheit ist das Arrangement: Sternennacht zu zweit.

Prickelnder Willkommensdrink & eine kleine Aufmerksamkeit

1 Übernachtung in der Jurte zu zweit mit Blick in die Sterne

Blüten-Fussbad inmitten der Valser Bergwelt mit Fuss-Balsam von der Natur

Saisonales 4-Gang Abendessen in der gemütlichen Hängela Hütte

Frühstückskorb mit feinen Leckereien in die Jurte serviert

 

 

 

Was geschieht bei einer Absage der Übernachtung?

Es werden 80% des Betrages verlangt, sofern wir die Jurte nicht wieder besetzen können!

Wegen Schneefall, starken Regenfällen etc., kann es vorkommen, dass wir die Übernachtung absagen müssen. In diesem Fall entstehen keine Kosten.

Nicht ganz gutes Wetter oder auch mal Regen ist bei uns kein Grund abzusagen, es kann dann umso romantischer sein!